impressum | datenschutz

 

Postadresse

Benfina GmbH

Unertlstrasse 17

80803 München

Benfina GmbH

Lindenallee 67

26122 Oldenburg

Geschäftsführer Stanislaus Benecke

AG Oldenburg HRB 5503

StNr. Finanzamt Oldenburg 2364021100469

​UStId DE216789004

Bankverbindung Landessparkasse zu Oldenburg

DE91 2805 0100 0000 9197 20

SWIFT-BIC SLZODE22XXX

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Direkt- bzw. Online-Bestellungen

 

 

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen WANDERBOX, in Vertretung (c/o) die Benfina GmbH, Lindenallee 67, 26122 Oldenburg, Postanschrift Unertlstrasse 17, D-80803 München, Deutschland und dem Kunden (Auftraggeber/ Besteller), der unser Online-Angebot nutzen, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird.

Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nur, soweit wir ihnen schriftlich zustimmen.

2. Angebot und Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar; Irrtümer in der Darstellung, insbesondere der Farbe, der Muster, der Größenverhältnisse oder Detailausstattungen usw. bleiben vorbehaltlich. Gegenüber den Abbildungen und Beschreibungen in unseren Verkaufsunterlagen, Preislisten und Katalogen behalten wir uns handelsübliche Abweichungen und Abweichungen, die aufgrund rechtlicher Vorschriften erfolgen oder technische Verbesserungen darstellen, sowie die Ersetzung von Bauteilen durch gleichwertige Teile vor, soweit sie die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck nicht beeinträchtigen.
Der Kunde kann das Produkt online bestellen. Es besteht für den Kunden die Möglichkeit der online Bestellung des Produktes WANDERBOX in der vom Kunden gewünschten Ausstattung. Durch Bestätigung der Kunden Anfrage durch WANDERBOX c/o Benfina GmbH, gibt WANDERBOX c/o Benfina GmbH dem Kunden ein Angebot für seine Anfrage ab. Bestätigt der Kunde dieses Angebot durch die Zahlung des genannten Anzahlungsbetrages, so wird die Anzahlung als Auftragsbestellung rechtswirksam und der Kunde verpflichtet sich, dass bestellte Produkt abzunehmen und den gesamten in dem Angebot (zugleich Rechnung) genannten Kaufpreis vor Auslieferung zu begleichen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Bestellbestätigung noch keine Annahme der Bestellung darstellt. Verträge kommen vielmehr erst durch unsere Auftragsbestätigung und gleichzeitige Rechnungsstellung per E-Mail oder durch Auslieferung des Produktes an unsere Kunden zustande.

3. Warenverfügbarkeit und Lieferung
All unsere Angebote und Produkte sind „made-to-order“ Produkte. Sie werden ausschließlich auf Bestellung des Kunden gefertigt und ausgeliefert. Für alle Produkte gilt die in der Auftragsbestätigung (Rechnungsstellung) angegebene Lieferfrist.
Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse. Die Lieferadresse kann von der Rechnungsadresse abweichen. Wird keine Lieferadresse angegeben, wird an die Rechnungsadresse geliefert.

4. Gefahrenübergang
Ist der Kunde Verbraucher, so tragen wir unabhängig von der Versandart in jedem Fall das Versandrisiko. Ist der Kunde Unternehmer, so geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald wir die Ware an den beauftragten Spediteur, Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Zusteller übergeben.

5. Preise und Versandkosten
Die Produkt-Preise auf unserer Website sind in Euro angegeben und verstehen sich inklusive Verpackung und der jeweilig gültigen Umsatzsteuer. Die Auslieferung der Artikel erfolgt auf Kosten des Kunden ab Lager Steiermark. Die entsprechenden Logistik- bzw. Versandkosten sind gemäß unser Versandbedingungen vom Kunden zu tragen. 

6. Zahlung
Der Kaufpreis wird sofort mit der von WANDERBOX c/o Benfina GmbH angenommenen und bestätigten Bestellung fällig. Der Kunde zahlt auf Basis der Auftragsbestätigung, die gleichzeitig Rechnung ist per Banküberweisung. Bei Zahlung per Vorauskasse werden dem Kunden die Bankdaten mittels Rechnung mitgeteilt.
Wenn der Kunde die Bezahlung per Rechnung auswählt, ist der Kaufpreis 14 Tage nach Versand der Rechnung zur Zahlung fällig. Zahlt der Kunde nicht spätestens zu diesem Zeitpunkt, so kommt er ohne gesonderte Mahnung in Verzug. Ohne die vollständige Vorauszahlung des in der Auftragsbestätigung / Rechnung genannten Kaufpreises, kann das bestellte Produkt WANDERBOX nicht ausgeliefert werden.

7. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Produkten vor, bis der Kunde den vollen Kaufpreis und die ggfs. anfallenden Versandkosten vollständig bezahlt hat.

8. Widerrufsrecht
Verbraucher die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben ein gesetzliches Widerrufsrecht wie folgt.


Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Der Besteller hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Besteller oder ein vom Besteller benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt durch bestätigte Auslieferung in Besitz genommen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, muß der Besteller WANDERBOX c/o Benfina GmbH, Unertlstrassse 17, D-80803 München mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder per Email) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Besteller kann hierbei das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Widerruft der Besteller den Vertrag, so haben wir dem Besteller alle Zahlungen, die wir von Ihnen für das Produkt erhalten haben, unverzüglich, spätestens vierzehn Tage nach Eingang der Produktrücksendung vom Besteller an die Adresse von WANDERBOX zurückzuzahlen.

 

Für die Rückzahlung verwenden wir die selben Zahlungsmittel und Bankverbindungen, die der Besteller bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Besteller wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Bei Rückzahlung werden keine Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung so lange verweigern, bis wir das Produkt in ungenutztem und unbeschädigtem Zustand wieder zurückerhalten haben.

Der Besteller hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen von dem Tag an, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dem Besteller zurückzuführen ist.

Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Widerufsformular.


9. Gewährleistung
Wir haften für Produktsachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften der Europäischen Union.

10. Streitbeilegung
Informationen zur alternativen Streitbeilegung in Verbrauchersachen:
WANDERBOX c/o Benfina GmbH ist nicht verpflichtet, an einem Streitbelegungsverfahren vor einer Verbraucherstelle teilzunehmen.
Informationen zur Online-Streitbeilegung:
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen resultieren. Die Plattform ist unter dem folgenden Link zu erreichen: 

11. Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen
WANDERBOX c/o Benfina GmbH behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbeziehungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern. Eine solche Änderung wird auf unserer Webseite mitgeteilt.

12. Datenschutz
Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir nur im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung, die Sie unter abrufen können.

13. Schlussbestimmungen
Es gilt deutsche Recht unter Ausschluss des UN-Abkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG). Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern und soweit es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.
Hat der private Kunde keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union oder ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz, München, Gerichtsstand.